inspirierend - motivierend - verwandelnd
Home > Blog > Blog Detail

24.11.2013

Faszination Glaube

 

Ewig währt am längsten! 

"Und was bleibt von dir?" - Mit dieser schon fast philosophisch anmutenden Frage titelt der Herbstauftritt einer Heimwerker- und Baumarktkette. Der neue TV-Werbespot und die Fotos in den Printmedien zeigen eine alte Holztreppe und ein kunstvoll gelegtes Fischgrätparkett, über denen transparent die Gesichter ihrer Erbauer schweben. Darunter findet sich in großen Lettern die Aufforderung: "Werde unsterblich. Bau eine Treppe." und "Deine Taten werden ewig für dich sprechen."

Ein starker Appell, aber nicht wirklich neu. Der Gedanke der Unsterblichkeit der Seele, die darauf angewiesen ist, dass starke Taten für sie sprechen, ist uralt und zentraler Bestandteil des Glaubens an ein ewiges Leben nach dem Tod. So zu finden in den unterschiedlichsten Religionen der Welt - hin und wieder verbunden mit dem Gedanken leiblicher Unsterblichkeit. Auch Sagen und Legenden der Völker erzählen von dieser Sehnsucht des Menschen nach Unsterblichkeit des Körpers, Unverwundbarkeit und ewiger Jugend als erstrebenswertes Gut - immer umkämpft von verschiedensten Mächten und Gewalten. Selbst wer eine eher biologistische Weltsicht vorzieht, wird sich nicht dem Gedanken verschließen, dass auch in der Vererbung genetischer Informationen an die Nachkommen ein Stück Ewigkeit zu finden ist.
Und: "Ewig währt am längsten!"

Schon 1000 vor Christus schrieb der weise König Salomo: "Auch hat Gott die Ewigkeit ins Herz der Menschen gelegt." (vgl. Prediger 3,11). - Was für ein faszinierender Gedanke: Gott hat etwas in unser Herz, ins Zentrum unseres Lebens hineingelegt, das über unsere irdische Existenz hinausgeht! Salomo macht damit allen Mut, die in ihrem Leben und Alltag auf der Suche nach bleibenden Werten sind, nach "etwas für die Ewigkeit!"

Wenn Sie vielleicht gerade klare und zielführende Koordinaten für Ihre persönliche Suche brauchen oder Ihre bisherigen Kriterien einmal überprüfen möchten, dann sind Sie am kommenden Sonntag, 24. November, bei uns in der Abendkirche Bochum auf verheißungsvollem Kurs unterwegs! 

Herbert Großarth hat 30 Jahre lang als Pfarrer in der  Apostelkirchengemeinde Oberhausen und von 1998 bis 2010 im Vorstand von Willow Creek Deutschland unzähligen Menschen in dieser Sache Navigationshilfen gegeben, die ihr Leben und ganze Gemeinden veränderten. Am Abend des Ewigkeitssonntags ist er im Rahmen unserer Reihe FASZINATION GLAUBE wieder bei uns in der Abendkirche Bochum zu Gast! Als Pfarrer im (Un-)Ruhestand steht Herbert Grossarth mit seinem Thema "Ewig währt am längsten!" auch aktuell für unbequeme, aber notwendige Fragen sowie für klare Antworten und faszinierende Entdeckungen mit Ewigkeitswert!

Kommen Sie an diesem Abend nicht allein! Laden Sie Freunde ein, Sie zu begleiten, und bringen Sie Gäste mit! Denn auch die Musik des Abends und das Rahmenprogramm werden Sie nachhaltig beeindrucken. Die Gesangsformation GoPRAISE und die CornerstoneBand warten mit Titeln auf, die Sie begeistern werden: Brandaktuelles steht dabei neben klassischen Praise- & Worshipsongs im neuen groovigen Cornerstone-Gewand! Im Anschluss an die Abendkirche lädt unser BistroTeam Sie und Ihre Gäste ein, den Abend gemeinsam mit uns bei einem Menü Mediterran ausklingen zu lassen.


Zurück