inspirierend - motivierend - verwandelnd
Home > Blog > Blog Detail

25.08.2013

Abendkirche Praise

 

ALLES NEU!

Egal, ob der Sommerurlaub schon hinter uns oder noch verlockend vor uns liegt, ob wir in diesem Jahr die Ferien zuhause verbringen oder vielleicht gar keine Möglichkeit hatten, uns arbeitsfreie Tage zu gönnen: 
Jeder Moment, jedes Ereignis, jede Einladung, die wir aussprechen oder erhalten, jede Begegnung, die sich in unserem Alltag ereignet - all das trägt ein einzigartiges Segenspotential in sich, mit dem Gott unser Leben von Grund auf erneuern und verändern, unseren Charakter formen und den Einfluss Seiner Liebe in dieser Welt verstärken möchte! 
Er hat sich entschieden, Menschen dieses Segenspotential durch die Begegnung mit Jesus zu erschließen! 

Jesus folgte einmal einer Einladung zu einem gemeinsamen Abendessen mit Angehörigen der religiösen Führungselite Jerusalems. Natürlich sollte Er bei dieser Gelegenheit von ihnen genau unter die Lupe genommen werden, was Seine Ansichten über Gott und die Autorität der Heiligen Schriften betraf. 
Es war am Abend des Sabbats. Und schon zu Beginn wurde das gemeinsame Essen durch einen ungebetenen Gast ,gestört‘, der offensichtlich chronisch an schweren Ödemen litt und in diese Versammlung hineinplatzte. 

In der jüdischen Gesellschaft zur Zeit Jesu durfte am Sabbat nicht geheilt werden, es sei denn ein Menschenleben war in Gefahr. Während der Gastgeber den Kranken am liebsten ignoriert und von seinen Bediensteten fortbringen lassen hätte, richtete Jesus die Aufmerksamkeit aller auf diesen ungebetenen Gast. Er erkundigte sich bei seinen Tischnachbarn, ob es erlaubt sei, diesen Mann am Sabbat zu heilen. 

Eigentlich hatte man sich getroffen, um abstrakt über strittige Themen zu diskutieren und Jesus dabei auf den Zahn zu fühlen, was Seine Einstellung zur Thora, zu den Geboten Gottes betrifft. Aber jetzt nahm Jesus sie selbst unter die Lupe und befragte sie über die Chance eines neuen geheilten und heilen Lebens für einen konkret Anwesenden.

Niemand sagte ein Wort. Jesus in diesem Moment auch nicht. Aber Er stellte diesen Menschen ins Zentrum Seiner Aufmerksamkeit, berührte ihn und heilte ihn. Er macht ALLES NEU! 

In dieser Geschichte aus Lukas 14 und am Sonntagabend in der ABENDKIRCHE PRAISE geht es um die in jeder Situation brandaktuelle Frage, was Leben wert ist! Pastor Christoph Wagner zeichnet an diesem Abend zukunftsweisende Spuren des Lebens Jesu nach, der wie kein anderer die Welt verändert hat, indem Er den Wert des Lebens vollkommen neu bestimmte. 

Seien Sie am kommenden Sonntag dabei - in der ABENDKIRCHE PRAISE mit Till Matton & Friends! 
Till ist Musiker, Songwriter und Produzent im Nebenberuf. Er dient seiner Gemeinde mit dieser Begabung seit vielen Jahren als Lobpreisleiter. 
Am 25. August kommt er zu uns in Begleitung von Jan Primke, Jens Becker und Joy Anna. Langjährige Freundinnen und Freude der Abendkirche Bochum kennen und schätzen ihn längst als gern gehörten musikalischen Gast unserer PRAISE-Reihe. Till teilt mit uns die Überzeugung:
Der einmütige Lobpreis der Gemeinde öffnet Herz und Seele, die eigene Biographie und die konkrete persönliche Situation für die Gegenwart Gottes, der über dem Lobgesang Seines Volkes thront (vgl. Psalm 22,4 und Matthäus 18,20). 

Dieser Gott hat Macht über Raum, Zeit und Ewigkeit - und damit auch über das, was wir hin und wieder resigniert ,unser Schicksal‘ nennen. Sie und alle, die Sie am Sonntagabend mitbringen, sind eingeladen, sich mit uns in das Zentrum Seiner Gegenwart und in das alles verwandelnde Licht Seiner Aufmerksamkeit zu stellen. Staunen Sie mit uns über den einzigartigen Wert, den Er unserem Leben beimisst! 

Und selbstverständlich sind wir gespannt auf die Fragen und Themen, die Sie und Ihre Gäste mitbringen, und freuen uns auf gute Gespräche bei Imbiss & Getränken im Anschluss an die ABENDKIRCHE PRAISE!

Zurück