inspirierend - motivierend - verwandelnd
Home > Programm > Veranstaltung

Abendkirche

26.05.2019

 

tl_files/user_upload/blogarchiv/blog2018-2021/190526.jpg

Gott ist der Gott der Hoffnung

Hoffnung ist wie Sauerstoff - lebensnotwendig. Jesus Christus will allen Menschen Hoffnung schenken - nicht nur auf ein Leben nach dem Tod, sondern Hoffnung auf ein erfülltes und sinnvolles Leben im Hier und Jetzt. Die Bibel erzählt die Geschichte der Hoffnung. Unzählige biblische Geschichten machen deutlich: Gott hält die Fäden in der Hand. Viele Christen in aller Welt leben aus dieser Hoffnung heraus und setzen den Problemen und Nöten Glauben, Liebe und Gottvertrauen entgegen. Ziel des Gottesdienstes ist es, nicht nur über Hoffnung nachzudenken, sondern auch Hoffnung zu verbreiten. Zum Beispiel konkret im Leben eines armen Kindes.

Begegnen Sie einem Gott, der ein Gott der Hoffnung ist. Tolle Bilder und eindrucksvolle Videoclips machen diesen Gottesdienst zu einem Erlebnis. Sie stellen in besonderer Weise die in Gott gegründete Hoffnung für unser Leben und für die Armen dieser Welt heraus. Andreas Schuß von Compassion Deutschland wird an diesem Abend in seinem Impuls die Hoffnung durch Jesus in den Mittelpunkt stellen. Anhand biblischer Texte und Geschichten zeigt er eindrucksvoll: Hoffnung verändert Leben.

Zurück