inspirierend - motivierend - verwandelnd
Home > Programm > Veranstaltung

Abendkirche

14.06.2020 (18:00)


tl_files/user_upload/blogarchiv/blog2018-2021/200614 akb.jpg

 

Segen

Am 5. April stand hier auf abendkirche.de im Home-Bereich zu lesen: „Wir sind Ihnen und den Menschen unserer Stadt und Region das Evangelium schuldig. Und wir sind gespannt auf den Tag, an dem es bei uns wieder heißen kann: ‚Herzlich willkommen in der Abendkirche Bochum!‘“

Wir sind zwar noch nicht so weit wie manche Zukunftsforscher und Journalisten, die heute hier und dort schon von einer ‚Post-Corona-Zeit‘ schreiben. Aber am kommenden Sonntag sind wir hier in Abendkirche Bochum wieder für Sie da: mit Wort und Musik am Puls der Zeit - geerdet in Gottes Wort und an den großen Themen des Lebens.

In den Wochen des Lockdown war die Abendkircheband nicht untätig. Emanuel Stanley (Bass), Hardy Fischötter (Schlagzeug), Thilo Henn (Gitarre), Philip Lütz (Saxophon) haben unter der musikalischen Leitung von Diethelm Lattek sieben neue und bewegende ‚Instrumentals‘ vorbereitet. Sie sind gespannt darauf, wie ihre Interpretationen von Worship-Klassikern und Titeln u. a. von David Sanborn, Dave Koz bei Ihnen ankommen.

Für den biblischen Impuls des Abends konnten wir Ingo Neserke gewinnen. Er sagt über sich selbst: „Ich bin ein ‚Kind der Mission’, in Südafrika aufgewachsen und habe später in verschiedenen Ländern Afrikas, Asiens und Amerikas studiert und gearbeitet.“ Aktuell leitet er das IGM (Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste) der Ev. Kirche von Westfalen. Zuvor war er viele Jahre Superintendent und Gemeindepfarrer im Nachbarkirchenkreis Hattingen-Witten. Zu seinem Thema „Segen“ schreibt er uns: „Manchen von uns ist der Segen vertraut. Aber manche wundern sich auch über die Jahrtausende alten Worte, mit denen Gottes Segen zugesagt wird. Wir hören sie am Ende eines Gottesdienstes in den alten Worten der Bibel: ‚Der HERR segne dich und behüte dich; der HERR lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig. Der HERR erhebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden“ (4.Mose 6,24-26). - Was bedeutet mir persönlich der Segen? Welche Bedeutung hat er eigentlich in der Bibel? Und: Wirkt er? Und wenn ja: Wie?“
Diesen Fragen geht Ingo Neserke am kommenden Sonntagabend nach und verspricht dabei auch ganz persönliche Antworten.

Was dürfen Sie neben großartiger Musik und ebenso guten wie stärkenden Impulsen noch erwarten? Auf jeden Fall ein Abendkirche-Format, das sich den in der Corona-Schutzverordnung genannten Hygienemaßnahmen stellt.
Sie haben die Möglichkeit, sich im Ein- und Ausgangsbereich unserer Trinitatiskirche die Hände zu desinfizieren.
Sollten Sie Ihren Mund-Nase-Schutz zuhause vergessen haben: Wir halten auf jeden Fall einen für Sie vor.
Die Sitzplätze im Kirchraum sind markiert und garantieren den notwendigen Sicherheitsabstand.
Wenn Sie als Paar kommen, haben wir Sitzplätze nebeneinander für Sie vorbereitet. Kommen Sie mit mehr Menschen, die zusammen in einem Hausstand leben, können Sie bei uns auch gerne zusammen sitzen.

Wir freuen uns darauf, Sie nach so vielen Wochen am kommenden Sonntagabend bei uns in der Abendkirche Bochum wiederzusehen. Wenn Sie uns die Vorbereitung ein wenig erleichtern wollen, schicken Sie uns einfach eine kurze Mail an info@abendkirche.de, aus der hervorgeht, mit wie vielen Personen Sie kommen. Bleiben Sie behütet und bewahrt. Bis Sonntag.

Zurück