inspirierend - motivierend - verwandelnd
Home > Programm > Veranstaltung

Abendkirche

29.03.2015 (18:00)

 

tl_files/user_upload/blogarchiv/blog2014-2017/150329 balken.jpg

 

Auf geht's - den Helden des Glaubens hinterher!?

 

„Was ist das Evangelium - die frohe Botschaft für die Menschen unserer Zeit?“ - so lautete das Thema des Vortrags von Professor Dr. Peter Wick auf der März-Pfarrkonferenz im Kirchenkreis Bochum. Peter Wick lehrt Exegese und Theologie des Neuen Testaments an der ev. theologischen Fakultät der Ruhr Universität Bochum. Aber nicht nur dort. Und nicht nur vom Katheder vor Studierenden und Pfarrerinnen und Pfarrern. Sondern gerne auch ganz lebensnah vor und mit der Gemeinde - wie im vergangenen Jahr bei uns in der Abendkirche Bochum. Und um zwei für die Gemeinde Jesu spannende Fragen ging es auch in seinem Vortrag vor der Pfarrkonferenz:
Ist der Glaube an Jesus Christus und Sein Evangelium, wie er heute verkündigt und in der Gemeinde gelebt wird, vielleicht nur ein Versuch, die eigene Befindlichkeit zu verbessern? Was muss geschehen, dass das Evangelium seine ursprüngliche Kraft im Leben der Glaubenden und der Gemeinde entfaltet? Denn immerhin nennt Paulus es „Gottes Kraft zur Errettung für jeden, der glaubt“ (Röm 1,16)

Um diese Kraft (wörtlich ‚dynamis‘ - also eigentlich befreiende Sprengkraft) des Glaubens an Jesus Christus geht es auch am kommenden Sonntag in der Abendkirche Bochum mit Pastor Tim Linder.
Als Teenagerreferent des Bundes Freier evangelischer Gemeinden hat er u. a. im Vorstand des größten christlichen Jugendkongresses in Deutschland mitgearbeitet: Christival ist ein Jugendevent, das seit seinen Anfängen 1975 nicht nur die etwa 20.000 Teilnehmenden, sondern auch deren Heimatgemeinden mit den Kraftquellen des Evangeliums erreicht.
Aktuell ist Tim Linder Pastor der FeG Bochum-Langendreer - und dort zusammen mit den Menschen seiner Gemeinde aktiv auch „über den eigenen Kirchturm“ hinaus: im Stadtteilverein ‚Langendreer hat’s‘, in der Ökumene vor Ort und in der Evangelischen Allianz.

Am Palmsonntagabend ist er unser Gast in der Abendkirche Bochum. Zu seinem Thema schreibt er: „Wie war das überhaupt am Palmsonntag in Jerusalem? Was hat uns dieser Tag überhaupt zu sagen, an dem Jesus wie ein König empfangen worden ist? Vielleicht auch, wie schnell aus einem scheinbar leidenschaftlichen ‚Hosianna!‘ am Sonntag ein ‚Kreuzigt ihn!‘ unter der Woche werden kann?!?“

Wie wird der Glaube zu einer wirklich erlösenden und erneuernden Kraft? Was können wir vom Glauben unserer geistlichen Vorfahren, von denen der Hebräerbrief berichtet, lernen? Abraham, Sara, Josef, Mose, David und viele andere haben den Glauben als lebensverändernde Kraft erlebt. Sie haben durch den Glauben „Königreiche bezwungen, Gerechtigkeit geübt, Verheißungen erlangt“ und sind „aus der Schwachheit zu Kräften gekommen. (Hebr 11,33f.) - Um diese Spannung in der Nachfolge Jesu geht es am Sonntagabend in der Abendkirche Bochum mit Tim Linder!

In Hebräer 11 heißt es auch: „Durch den Glauben hat Noah Gott geehrt“ (11,7) Und das ist eine biblische Erkenntnis, die sich auch in den Gottesdiensten und Veranstaltungen unserer Abendkirche widerspiegelt: Gottes Ehre durch Musik und Lobpreis der Gemeinde öffnet uns für die Erfahrung, „dass Christus durch den Glauben in euren Herzen wohnt“ (Eph 3,17). Dazu laden am kommenden Sonntag laden Nadja Schüler, Dieter Schulze und Lobpreisleiter Till Matton ein - mit vielen bekannten Worshipsongs und zusammen mit Voices4Him und der Band der Abendkirche!

Seien Sie dabei! Wir rechnen mit Ihnen und Ihren Gästen - auch beim anschließenden Bistro im Foyer der Kirche. An diesem Abend mit einem mediterranen Menü aus Lisas Palmengarten - Café – Restaurant – Lounge, das Sie auf kulinarische Weise zum Bleiben, zu Gemeinschaft und zu Gesprächen einlädt, die Sie weiterbringen!

Zurück