inspirierend - motivierend - verwandelnd
Home > Programm > Veranstaltung

Faszination Glaube

11.10.2015 (18:00)

 

tl_files/user_upload/blogarchiv/blog2014-2017/151011 akb fg.jpg

 

... allen Grund zur Freude!

Es war Ende Oktober 2011, als wir mit unsere Abendkirche-Reihe FASZINATION GLAUBE starteten. Ulrich Parzany hatte damals für drei Abende zugesagt. Birgit Winterhoff und Renke Bohlen rundeten das Programm ab, das wir auf lediglich fünf Abende begrenzt geplant hatten. Aber es kam ganz anders.

Die vielen positiven Rückmeldungen von Gästen und Menschen aus unserer Abendkirche-Gemeinde haben uns davon überzeugt, diese Reihe nicht einfach auslaufen zu lassen. Seit 2012 hat FASZINATION GLAUBE nun einen festen Platz in unserem Programm. Ob Sie Orientierung im Alltag des Lebens aus den Kraftquellen des Glaubens an Jesus Christus suchen oder Klarheit für anstehende Entscheidungen: FASZINATION GLAUBE weitet Ihren Horizont für Gottes Möglichkeiten in Ihrer konkreten Situation!

Um „… allen Grund zur Freude“ geht es am kommenden Sonntagabend. Unser Gast bezeichnet sich selbst gern mit einem Lächeln als neuzeitlichen „schwäbischen Wanderprediger“. Sein Dienst führte ihn aus seiner Heimat Stuttgart zunächst für 14 Jahre nach Schleswig-Holstein - und von dort aus nach Westfalen und Bochum, wo er bereits seit einem Jahrzehnt lebt.
Michael Stahl ist Gemeinschaftsinspektor des Westfälischen Gemeinschaftsverbands (WGV). Im Rahmen seiner Arbeit ist er viel überregional unterwegs. Zu seinen Aufgaben als Inspektor zählen Personalbegleitung, Mitarbeiterfortbildung, Gemeindeberatung, Glaubenskurse u.v.m., was der Vision des WGV dient: „Weil uns die Liebe Gottes herausfordert, wollen wir, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei Jesus ein Zuhause finden; dazu brauchen wir intakte Gemeinschaften.“ Denn sie „gestalten Jüngerschaft, Anbetung, Gemeinschaft, Diakonie und Evangelisation.“

Und Michael Stahl ist überzeugt: Wer an Jesus Christus glaubt, hat „… allen Grund zu Freude“. Was ihn konkret zu seiner Botschaft am Sonntag bei uns in der Abendkirche Bochum bewegt hat,  beschreibt er so:
„Das aktuelle Image der Christen ist nicht gerade überwältigend! Sind sie nicht oft noch die Miesmacher von gestern? Und zugleich die Bedenkenträger von morgen? Und andauernd überlastet von den Herausforderungen des Lebens in einer schwierigen Welt? Dabei entdecke ich in der Bibel, dass Gottes Leute eigentlich die progressivsten aller Menschen sind! Und faszinierend ist: sie haben immer allen Grund zur Freude! - Ist das wirklich so? Und wenn ja: wodurch eigentlich? Dem wollen wir auf die Spur kommen! Denn: Diese Freude macht müde Christen munter!“

Michael Stahl richtet an diesem Abend unseren Blick auf eine der spannendsten Episoden in der Geschichte des Volkes Israels. Es ist die Zeit, in der Esra und Nehemia große Teile des Volkes aus der babylonischen Gefangenschaft zurück in die Heimat geführt hatten. Trotz der Verwüstung, die sich dort vor ihren Augen auftat, gingen sie mutig den Wiederaufbau des Tempels und der Stadtmauern Jerusalems an. Und sie machten die Erfahrung: Gott steht zu Seinem Wort und zu Seinen Verheißungen.
Welche Kräfte das Vertrauen auf Gottes Wort im Leben von Menschen freisetzt - nicht nur zur den Zeiten Esras und Nehemias, sondern auch heute in Seiner Gemeinde - das steht am kommenden Sonntag im Zentrum in der Abendkirche Bochum.

Heute schon freuen dürfen Sie sich auf die Musik des Abends. Felina Wensing, Sabrina Bolte, Gabriele Wienand und Jochen Schmidt präsentieren nicht nur Worship und Gospel aus der Lakewood Church oder von Stephen Hurd und der Gaither Vocal Band. Zusammen mit der Band der Abendkirche laden sie uns mit gut bekannten deutschen Songs auch zu einer gemeinsamen Lobpreiszeit ein. Lobpreis und Anbetung öffnen und stärken die Herzen der Gemeinde mit der biblischen Erfahrung Esras: „Die Freude am Herrn ist eure Stärke!“ (Nehemia 8,10)

Den Ausklang des Abends im Foyer unserer Kirche bildet wieder unser AbendkircheBistro. Auf Sie und die Gäste, die Sie gerne zahlreich mitbringen dürfen, wartet sowohl Kulinarisches aus mediterraner Küche sowie viel Raum für Gemeinschaft und für Gespräche, die unser Leben auf guten Kurs bringen!

Zurück