inspirierend - motivierend - verwandelnd
Home > Programm > Veranstaltung

Abendkirche

27.11.2016 (18:00)

 

tl_files/user_upload/blogarchiv/blog2014-2017/nele1.jpg

 

„Wie soll ich dich empfangen?“
- auf Empfang eingestellt

Starten Sie am kommenden Sonntag gemeinsam mit uns in der Abendkirche Bochum in die Adventszeit.

Im Zentrum der Botschaft des Abends steht der Beginn des Markus-Evangeliums. Markus ist Autor eines der prägnantesten Evangelien der Bibel. Er rückt Jesus Christus mit einer ganz besonderen Mission für die Menschen aller Zeiten und Kulturen in den Blick. Am 1. Advent geht es bei uns um die Frage: 

Was könnte diese Mission, diese Sendung mit uns zu tun haben? Hat sie etwas beizutragen zu unseren alltäglichen Lebensfragen und -zielen? Und: Wie sollen wir damit umgehen?  
Oder einmal adventlich gefragt: „Wie soll ich dich empfangen und wie begegn’ ich dir?“ - Denn Paul Gerhard (1607 - 1676), von dem dieses bekannte Adventslied stammt, dichtet weiter und kommt zu dem Schluss: Dieser Jesus Christus ist und stillt „aller Welt Verlangen“.

Für uns Grund genug, uns an diesem besonderen Abend mit Seinem ‚Advent‘, Seiner ‚Ankunft‘ und Seiner Mission für die Welt zu beschäftigen. Genau dafür möchte uns unser Gast an diesem Abend auf Empfang einstellen. Und Sie dürfen sich sicher sein: Davon versteht er etwas.
Er ist Öffentlichkeitsreferent bei ERF Medien und hat dort seit Jahren seine eigene Medien- und Familienshow. Und er steht nicht nur vor Kamera und Mikrofon. Darüber hinaus ist er als Prediger und Referent bundesweit unterwegs - seit Anfang 2015 auch mit „SINNENPARK ‚MOBIL‘“.  Dieses  von Annette und Lutz Barth entwickelte Projekt versucht, Menschen in einer Art Zeitreise eine Begegnung mit Jesus Christus erlebbar zu machen. Im kommenden Jahr übrigens auch bei uns in der Nähe: in der Kirchengemeinde Velbert-Nierenhof.

Seien Sie also gespannt auf einen inspirierenden Abend mit Reiner Straßheim. Und auch musikalisch stellen Sie sich bitte auf Empfang ein: für die Vocalformation WePraise feat. Nele Markstein und die Band der Abendkirche. Auf dem Programm stehen überraschend neu arrangierte bekannte Adventslieder neben Titeln von Donnie McClurkin und Michael Jackson. Weder „Tochter Zion“ oder „Die Nacht ist vorgedrungen“ noch der gemeinsame Lobpreis mit der Abendkirche-Gemeinde kommen an diesem Abend zu kurz.

Wir freuen uns auf Sie und diejenigen, die Sie mitbringen - zu unserer Abendkirche am 1. Advent und zu einem gemeinsamen Ausklang des Abends im Foyer unserer Kirche. Dort empfängt Sie unser AbendkircheBistro im Anschluss an den Gottesdienst mit einem mediterranen Menü.

Zurück