inspirierend - motivierend - verwandelnd
Home > Programm > Veranstaltung

Sommerabendkirche

29.07.2018 (18:00)

 

tl_files/user_upload/blogarchiv/blog2014-2017/170813 akb sommer.jpg

Du kannst das.

Endlich Ferien. Urlaub. Sommer. Sonne. Strand und Meer. Berg und Tal … Wenn Sie irgendwo dort unterwegs sind und auch auf Reisen auf unsere Website schauen oder Ihre Mails abrufen: Seien Sie herzlich gegrüßt aus der Abendkirche Bochum. Und kommen Sie gut erholt und behütet heim.

Viele Anbieter regelmäßiger Veranstaltungen machen jetzt Sommerpause …
Wir machen Sommer-Abendkirche für die Daheimgebliebenen und alle, die Sie mitbringen.

Am kommenden Sonntag geht es bei uns um das, was in Ihnen (und uns) steckt - und von dem wir oft weniger wissen, als wir glauben und denken.

Gott ist ja von seinem Wesen her einer, der beschenkt. Die Bibel stellt Ihn gleich auf ihrer ersten Seite so vor. Gut. Wenn Sie das jetzt nachschlagen, stellen Sie erst einmal nur fest: Er spricht. „Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde. … Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht“ - und so weiter. Aber wenn Gott spricht, dann erschafft Er etwas. Gott hat also nicht einfach eine Welt gemacht. Sondern Er hat etwas in sie hineingelegt. Eine Information. Sein Wort.
Heute wissen wir ja: Jedes Wesen das lebt, besteht aus einer unendlich komplexen Anordnung von Informationen des jeweiligen genetischen Codes. Und Informationen und Botschaften entstehen ja nicht aus der Luft. Sie haben immer einen Sender, einen Verfasser. Und als Christen glauben wir: Das ist unser Gott. Und wir stecken voller Informationen unseres Schöpfers: Wie und was wir sein sollen und können und werden - zu Seiner Ehre und zu Freude derer, mit denen wir unser Leben teilen: Zuhause, in Arbeit und Freizeit und natürlich in der Gemeinde.

So spricht auch Jesus Christus über Gott - als Sein Sohn und als absolut zuverlässiges Spiegelbild Seines Wesens. In Matthäus 25 erzählt er die Geschichte von den anvertrauten Talenten. Und Er sagt damit: Du hast Talent. Du hast Begabungen und Gaben. Du hast viel, was du nutzen und einsetzen kannst. 
Und darin verborgen liegen wichtige Informationen unseres Schöpfers. Zum Einen: Du bist kein Alleskönner. Aber du kannst sehr viel. Und das hat Gott dir für dein Leben mitgegeben. Zum anderen: Weil du einzigartig bist und bleibst, ist das, was du von Ihm bekommst, auch dir persönlich angepasst. Und schließlich: Gott traut Dir zu, dass Du etwas daraus machen kannst.

Als Christen sprechen wir häufig davon, für wie wichtig wir es halten, Gott zu vertrauen - vor allem in herausfordernden Lebenslagen. Am kommenden Sonntagabend erzählt Pastor Christoph Wagner aus der Berufungs- und Begabungsgeschichte von Jeremia. Er ist überzeugt: Gott möchte den Spieß für uns herumdrehen. Auch und gerade in den Situationen, wo Er nicht zur erhofften und ersehnten Zeit eingreift. Wo Er schwierige Umstände nicht in Wohlgefallen auflöst. Wenn Er nicht nicht auf die erwartete, erbetene Weise handelt. 
Unser Schöpfer möchte uns vor Augen halten, wie wichtig es für unser Leben im Glauben an Jesus Christus ist, dass Er in Spitz-Auf-Knopf-Situationen auf unsere Talente setzt, uns vertraut und zusagt: Du kannst das. - Dass für Jeremia wie für uns gilt: „Fürchte dich nicht vor ihnen; denn ich bin bei dir und will dich erretten“ (Jeremia 1,8).

Regelmäßige Gäste der Abendkirche wissen das längst: Auch musikalisch erwartet Sie in unseren Gottesdiensten immer eine Einladung zu neuen Gedanken über das Leben, über Sie selbst und über Gott. Dafür steht am Sonntagabend die Vokalformation Crosslife (Anna de Vries, Gabriele Wienand & Dieter Schulze). Auf ihrem aktuellen Programm finden sich diesmal einige echte ‚Evergreens‘ von Louis Armstrong, Al Jarreau, Ray Charles und George Duke - natürlich neben bekannten Worship-Klassikern wie z. B. „Zeichen Deiner Liebe“ und „Jesus, berühre mich“, mit denen sie uns zum gemeinsamen Lobpreis und Mitsingen einladen.

Im Anschluss gibt es für Sie und die Gäste, die Sie gern zahlreich mitbringen dürfen, unser AbendkircheBistro mit Speisen und Getränken im Foyer der Trinitatiskirche. Wir freuen uns auf eine gute und gesegnete Zeit mit Ihnen in der Abendkirche Bochum und auf einen gemeinsamen Ausklang des Sonntags.

Zurück